Suffiziente Urbanität

© 2024 by Franz Wenzel, Megatrend Institut

erstelllt am 20.03.2021
aktualisiert am 07.02.2024

DRAFT

Urbanisierung und Urban Sprawl

Städte wachsen bei zunehmenden Bevölkerungszahlen indem immer mehr Fläche oder Raum für das Stadtwachstum verwendet wird. Der Megatrend “Urbanisierung” beschreibt die zunehmende Verstädterung mit ihren zahlreichen Facetten und Konsequenzen, wobei der Megatrend über den Flächenfraß bzw. die Zersiedelung des Urban Spawl weit hinausgeht.

Wellenmodelle anwenden und verstehen

Ein Größenwachstum der Städte wird aber auch seine Grenzen finden. Die Ausbreitungswellen (Wellenmodell, Real Estate Ripple Effekt) bestehender Nachbarstädte werden sich treffen, das Wachstum der bestehenden Städte wird an diesen Stellen gebremst oder gestoppt und es können (bei entsprechender Ausbreitungsbelastung in den Wellenkämmen) auch neue Städte entstehen. Hier ist auch ein Szenario sichtbar, das starkes Stadtwachstum z.B. in Megacities (städtische Großräume) oder Stadtbänder überführt.

Oft sind Städte auch an natürlichen Grenzen (Meer, Berg, Würste) gebaut. Der Klimawandel wird das Raumangebot zudem reduzieren. Steigende Meereshöhen oder die Ausbreitung von Wüsten verringern geeignete Stadtflächen schon heute und der Effekt wird sich wohl (bei gleichzeitigem starkem Bevölkerungswachstum) in den nächsten Jahren verstärken.

Suffiziente Urbanität

Suffiziente Urbanität beschreibt eine Flächennutzung in der modernen Stadt, die vom sparsamen Umgang mit Raum geprägt ist. Im Zentrum der Überlegungen steht die Reduktion privater Flächen bzw. deren effizientere Nutzung. Gleichzeitig ergänzen neue bzw. neuartige Gemeinschaftsflächen den öffentlichen Raum und Versorgungsflächen bzw. die Infrastruktur wird neu gedacht.

Kleinere aber durchdachtere Wohnungszuschnitte (z.B. Microliving), Gemeinschaftsflächen die öffentlichen Gemeinschaften (z.B. Parkfläche für Seniorensport) oder nach Bedarf auch privaten Gemeinschaften (z.B. Raum für eine Geburtstagsfeier) temporär (exklusiv) zur Verfügung stehen sowie eine integrierte individuelle öffentliche Infrastruktur (z.B. öffentliches Privatbussystem) sind Kernpunkte Suffizienter Urbanität.

“Intelligente Verdichtung” stellt die architektonisch-gesellschaftlichen Lösungen bereit. Auch Kellerflächen (mit modernen Nutzungskonzepten) oder Innenwohnungen (Räume bzw. Wohnungen ohne Fenster bzw. ohne natürliches Tageslicht, vergleichbar mit der Innenkabine auf einem Kreuzfahrtschiff) müssen Beachtung finden. Eine “Integrierte Digitale Verwaltung”, “Moderne Bildungskonzepte” und der Megatrend “Neue Arbeit” machen Verwaltungs-, Schul- und Arbeitsflächen verfügbar und (einen Teil dieser Flächen) für die suffiziente städtische Nutzung frei.

Kürzere Wege zwischen Wohnung, Nahversorgung und Freizeit bzw. die Digitalisierung der Arbeit und eine Weiterentwicklung der Bildung sind mehr kurz- als mittelfristige Herausforderungen urbaner Gesellschaften. Die digitale Organisation der Suffizienten Urbanität nutzt sowohl die Infrastruktur des Megatreds Vernetzung als auch Vernetzung als Mindset.

Themencloud

Megatrend Framework Real Estate

Draft Anwendungskonzept Megatrends eignen sich hervorragend, wenn man heute bereits tragfähige Aussagen über die Zukunft treffen und zukünftige Bedarfe, Marktchancen und Märkte analysieren bzw. prognostizieren

weiterlesen >>>

Urban Sprawl

DRAFT Negative Trendelemente verstehen Ein Megatrend besteht per se nicht aus positiven und/oder negativen Trendelementen. Ein Trend ist neutral und seine Bestandteile sind auch neutral.

weiterlesen >>>

Wettbewerb und Innovation

Arbeit Ein großer Teil der unternehmerischen Tätigkeit hat mit relativ schwerer Arbeit zu tun. Das ist eigentlich einleuchtend und es bedeutet nicht, dass man als

weiterlesen >>>

Real Estate Ripple Effect

DRAFT Welleneffekt Der Ripple Effect (Welleneffekt) charakterisiert die Ausbreitung einer (spezieller) Systemstörung oder einer (allgemeiner) Systemveränderung in Wellenform, wobei die Ausbreitung zu weiteren, in der

weiterlesen >>>

Deurbanisierung

DRAFT Megatrend Urbanisierung Die Ausbildung immer größerer Städte bzw. Agglomerationen (Städteverbünde, Megacities, Gigacities, Urbane Bänder, etc.) in denen immer mehr Menschen zusammenleben wollen oder müssen

weiterlesen >>>